Trier

Ohne Ausweisdokumente und mit Haftbefehl gesucht

Von Bundespolizeiinspektion Trier (ots)
Polizist mit Handschellen
Symbolbild Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv/Illustration

Im Rahmen einer Personenkontrolle nahm die Bundespolizei am Mittwochabend einen 20-jährigen Marokkaner im Stadtgebiet fest.

Anzeige



Gegen den zuvor unerlaubt aus Luxemburg eingereisten Mann lagen drei Fahndungsnotierungen der Staatsanwaltschaft Trier, ein Haftbefehl wegen eines Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz sowie zwei Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls und Erschleichen von Leistungen, vor. Zur Verbüßung der Haftstrafe von 50 Tagen wurde er in die JVA Trier eingeliefert. Ein erneutes Strafverfahren wegen eines ausländerrechtlichen Verstoßes wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Stefan Döhn
- Pressesprecher -
Telefon: 0651 – 43678-1009
Mobil: 0176 – 78103841
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
E-Mail: stefan.doehn@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de


Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell