Allenbach

Motorradunfall auf der B422

Von Polizeidirektion Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: Arne Dedert/dpa

Am Freitagmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen mehreren Motorradfahrern auf der B422 zwischen Katzenloch und Allenbach.

Anzeige

Dabei wurde ein 51-jähriger Motorradfahrer schwerstverletzt.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr der Unfallfahrer in einer Gruppe von sechs Motorrädern. Dabei bemerkte er zu spät, dass die vorausfahrenden Motorradfahrer bremsten, kollidierte in der Folge mit dem vor ihm fahrenden Motorrad und stürzte folgenschwer.
Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht. Neben dem Rettungsdienst und der Polizei befand sich auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die B422 musste aufgrund der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme teilweise für circa zwei Stunden gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Idar-Oberstein

Telefon: 06781 5610
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell