Emmelshausen

Gefährliche Körperverletzung durch Messerstich

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Aufgrund eines Unfalls war die A48 bei Ochtendung etwa eine Stunde gesperrt. Foto: Carsten Rehder/dpa

Am Sonntag, den 09.06.2024, kam es gegen 15:00 Uhr im Biergarten am Zentrum am Park in Emmelshausen zur einer Gefährlichen Körperverletzung durch einen Messerstich.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige



Nachdem der 57-jährige Beschuldigte mit einer 5-köpfigen Personengruppe zunächst in verbalen Streit geraten war, weil sein Schäferhund den vorbeilaufenden Hund der Gruppe attackiert hatte, entwickelte sich daraus eine handgreifliche Auseinandersetzung.
Im Zuge dieser schlug der Beschuldigte einen 68-jährigen mit der Faust ins Gesicht, wurde danach selbst durch einen Faustschlag getroffen, bevor er ein Klappmesser aus seiner Gürteltasche zog und mit diesem einem 45-jährigen Geschädigten in den Rücken stach.

Der 45-jährige Geschädigte mit einer Stichwunde im unteren Rücken, der 68-jährige Geschädigte und eine weitere Frau aus dieser Gruppe wurden zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Rückfragen bitte an:

​Polizeiinspektion Boppard
Telefon 06742 809-0
piboppard@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell