40.000

AhrweilerBarrierefreiheit am Haltepunkt Ahrweiler Markt: Am Treppenabsatz ist oft Endstation

Beate Au

41 Treppenstufen müssen Bahnreisende erklimmen, wenn sie aus Richtung Bonn angereist sind und am Haltepunkt Ahrweiler Markt aussteigen. „Selbst für einen gesunden Menschen ist das unzumutbar, wenn sie Reisekoffer oder auch nur Rollis mit sich herumschleppen – von älteren oder gesundheitlich eingeschränkten Menschen ganz zu schweigen“, mahnt Andreas Wittpohl, Geschäftsführer des Ahrtal-Tourismus, die fehlende Barrierefreiheit an, an der sich nach Auskunft der Bahn wohl auch nichts ändern wird.

Auf RZ-Anfrage teilt ein Bahnsprecher mit, dass „angesichts der Topografie kein barrierefreier Ausbau geplant ist.“ Verwirklicht werden soll bis zum Beginn der Landesgartenschau 2022 eine Erhöhung der Bahnsteige auf 76 ...
Lesezeit für diesen Artikel (259 Wörter): 1 Minute, 07 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Samstag

-3°C - 8°C
Sonntag

0°C - 9°C
Montag

3°C - 12°C
Dienstag

4°C - 13°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach