40.000

Gabi Vogt und ihr Fiat Seicento: Beton verbessert die Straßenlage

Mein erstes eigenes Auto hatte eine super Straßenlage. Das war einer ungewöhnlichen Reparaturmaßnahme des Vorbesitzers geschuldet: Der hatte den durchgerosteten Unterboden des Fiat 600 Baujahr 1968 kurzerhand betoniert. Das machte meinen Erstwagen nicht nur besonders schwer, sondern sorgte auch bei den Mitfahrern für ungewohnte Beinfreiheit.

Der Hobbymechaniker hatte nämlich den Beifahrersitz bei der Betonieraktion vergessen. Das Auto hatte deshalb nur einen Fahrersitz und die Rückbank, aber TÜV, und kostete 1978 sage und schreibe 200 ...
Lesezeit für diesen Artikel (292 Wörter): 1 Minute, 16 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Anzeige
UMFRAGE
Umfrage: Wenn's wehtut erstmal googeln?

Wer ist bei Schmerzen oder Unwohlsein ihre erste Adresse?

Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Regionalwetter
Samstag

-5°C - 3°C
Sonntag

-5°C - 1°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 2°C
epaper-startseite