Dessighofen

Wahl: Metzner ist neuer Ortschef in Dessighofen

Von Karin Kring
Der noch amtierende Ortsbürgermeister Wilfried Ilgauds (links) und Verbandsgemeindebürgermeister Uwe Bruchäuser (rechts) gratulierten Ronny Metzner, dem frisch gewählten neuen Ortschef von Dessinghofen, zum guten Wahlergebnis.  Foto: Klaus Bonn
Der noch amtierende Ortsbürgermeister Wilfried Ilgauds (links) und Verbandsgemeindebürgermeister Uwe Bruchäuser (rechts) gratulierten Ronny Metzner, dem frisch gewählten neuen Ortschef von Dessinghofen, zum guten Wahlergebnis. Foto: Klaus Bonn

Die kleine Gemeinde Dessighofen hat einen neuen Ortsbürgermeister. Mit 91,5 Prozent der abgegebenen Stimmen wählten die Bürgerinnen und Bürger am Sonntag Ronny Metzner an die Spitze des Ortes. Der 41-jährige Berufssoldat freute sich über das Wahlergebnis, das kurz nach 18 Uhr bereits feststand.

Von 149 Wahlberechtigten hatten 95 ihre Stimme per Wahlbrief oder beim sonntäglichen Urnengang am abgegeben, so erläuterte Klaus Bonn, Büroleiter der VG Bad Ems/Nassau am Sonntagabend das Ergebnis im Detail. 86 stimmen mit „Ja“, es gab acht Neinstimmen sowie eine ungültige Stimme. Die Wahlbeteiligung lag bei 63,8 Prozent. Ronny Metzner wird nun Ortsbürgermeister Wilfried Ilgauds ablösen, der nach 14 Jahren im Amt überraschend seinen Rücktritt erklärt hatte. Die offizielle Amtsübergabe wird am Freitag, 30. Juni, im Rahmen der nächsten Gemeinderatssitzung des sechsköpfigen Gremiums erfolgen.