Plus
Niederneisen

Flegel flogen beim Dreschfest auf dem Niederneisener Schulhof: Kinder fahren ihre Ernte ein

Von Rolf-Peter Kahl
Neben den praktischen Vorführungen durch die Kinder, konnte auch eine Bilderausstellung im Klassenraum besucht werden.  Foto: Rolf-Peter Kahl
Neben den praktischen Vorführungen durch die Kinder, konnte auch eine Bilderausstellung im Klassenraum besucht werden. Foto: Rolf-Peter Kahl
Lesezeit: 2 Minuten

Um den Grundschulkindern der 3. Klasse mehr Wissen und Zusammenhänge über den Weg vom Weizenkorn auf dem Acker bis zum fertigen Brot beziehungsweise Brötchen im Regal des Supermarktes oder im Bäckerladen näherzubringen, startete die Grundschule in Niederneisen im Herbst des vergangenen Jahres ein kleines Projekt.

Unterstützt wurden die rund 25 Schülerinnen und Schüler von den Freunden historischer Landmaschinen und Traktoren Nassauer Land Niederneisen und Landwirten der Gemeinden Niederneisen und Flacht. Zunächst wurde in einem Blumenkasten im Klassenraum Weizen gesät und man konnte das Keimen und Wachsen beobachten. Da das Saatgut jedoch nicht behandelt (gebeizt) war, bildeten ...