Mainz

Besetztes Haus: Mainzer Stadtwerke sagen Gespräch mit Aktivisten ab

In letzter Minute haben die Mainzer Stadtwerke, Eigentümerin des besetzten Hauses in der Oberen Austraße im Zollhafengelände, ein für Montagachmittag geplantes erstes Gespräch mit den Aktivisten abgesagt.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net