Neitersen

Nikolausbesuch in der Ortsgemeinde Neitersen

Foto: Inna Urban

Nikolaus kam mit seinem festlich geschmückten Weihnachts-Truck in die große Ortsgemeinde Neitersen.

Lesezeit: 1 Minute

Auf seiner Reise um die Welt kam am 6. Dezember der Nikolaus mit seinem festlich geschmückten Weihnachts-Truck auch wieder in unsere große Ortsgemeinde Neitersen. Bereits um 16 Uhr war er im Ortsteil Obernau, damit er im Hellen noch ungefährdet die B 256 überqueren konnte. Dann begab er sich zu weiteren Haltestationen nach Neitersen, Fladersbach, Neiterschen bis zum Kindergarten. Gegen 18.30 Uhr traf der Nikolaus dann im Ortsteil Niederölfen ein, wo er an mehreren Haltestellen auf weitere wartende Kinder und deren Familien traf. Sie hatten den Nikolaus-Truck und die Weihnachtsmusik schon aus der Ferne kommen hören. Endlich stand der Nikolaus vor ihnen. Er rief den Kindern fröhlich zu: „Ho ho ho, guten Abend liebe Kinder!“

Als alle Tüten verteilt waren, sah man nur noch strahlende Gesichter, auch bei den Erwachsenen. Man konnte wieder einen Hauch von weihnachtlicher Stimmung verspüren. Diese schöne Veranstaltung wurde gemeinsam von der Kinder-Jugendinitiative Neitersen (KiJuNei) und der Dorfgemeinschaft ÖSTRA Niederölfen organisiert. Die kompletten Kosten für die Nikolaustüten übernahm die Ortsgemeinde Neitersen. Es war wieder eine sehr harmonische und fröhliche Zusammenarbeit. Wenn man dann sieht, wie die Kleinen sich freuen, geht einem richtig das Herz auf, einen schöneren Dank kann man nicht bekommen. Alle, die durch ihr Mitwirken diese tolle Aktion unterstütz haben, sei nochmals herzlich gedankt.

Pressemitteilung: Irene Herfen, ÖSTRA-Vorsitzende, Neitersen-Niederölfen