Betzdorf

Kleine Helfer lassen Weihnachtsbaum zum letzten Mal strahlen

img_0185 - 1
Foto: Oliver Boeck

Kinder der Katholischen Kindertagesstätte Franziskus halfen kräftig mit: In der Filiale der Deutschen Bank in Betzdorf wurde der Tannenbaum geschmückt.

Lesezeit: 1 Minute

Seit kurzem strahlt in der Filiale der Deutschen Bank Betzdorf der Weihnachtsbaum in voller Pracht. Die Kinder der Katholischen Kindertagesstätte Franziskus halfen auch in diesem Jahr, den großen Tannenbaum zu schmücken. Nach dem Schmücken wurde das Weihnachtsbilderbuch „Der allerkleinste Tannenbaum“ vorgelesen und es gab etwas Süßes zum Naschen für die kleinen Helfer.

Die Aktion hat eine langjährige Tradition, die nun zu Ende geht. Am 23. Februar 2024 wird die Filiale nach Siegen umziehen (Koblenzer Str. 7, Siegen). Kundinnen und Kunden wurden bereits über den Umzug informiert. Daher war die Siegener Filialdirektorin Nadine Stumpf in diesem Jahr ebenfalls dabei: „Es ist schön, das Engagement der Kinder beim Schmücken zu sehen. Auch in Siegen werden unsere Kundinnen und Kunden einen Weihnachtsbaum in der Filiale vorfinden, der jährlich mit Wunschengel aus der Aktion Herzklopfen geschmückt wird.“ Filialdirektor Oliver Boeck sagte: „Das Schmücken des Weihnachtsbaums mit unseren kleinen Helfern war für uns in Betzdorf immer eine Freude für klein und groß.“ Boeck wird künftig am Standort Siegen als Senior Berater Private Banking für die Kundinnen und Kunden der Bank da sein. Auch alle weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Betzdorfer Filiale werden bei der Deutschen Bank bleiben.

Pressemitteilung: Deutschen Bank Betzdorf