Herdorf

Ehrenzeichen für 35 Jahre Feuerwehrdienst verliehen

beforderungen_herdorf
Auf dem Bild sind (von links) Matthias Theis (Wehrleiter Feuerwehr VG Daaden-Herdorf), Markus Löhr (stv. Wehrleiter), Peter Quast, Adrian Erner, Olaf Schlosser, Stephanie Krah, Philipp Ermert, Aaron Utsch und Felix Krah (Wehrführer) zu sehen. Foto: Aaron Utsch

Auszeichnungen und Beförderungen der Freiwilligen Feuerwehr Herdorf.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Herdorf führte Wehrleiter Matthias Theis einige Beförderungen im Gerätehaus des Löschzugs durch. Theis hob dabei hervor, dass die Beförderungen aufgrund absolvierter Lehrgänge oder wegen des langjährigen Feuerwehrdienstes anstanden. Die Weiterbildung sei dabei genauso wichtig, wie die Beständigkeit der Ehrenamtlichen im Feuerwehrdienst.

Zum Hauptfeuerwehrmann konnte Adrian Erner befördert werden. Stephanie Krah und Philipp Ermert erhielten den Dienstgrad der Löschmeisterin und des Löschmeisters und Peter Quast sowie Aaron Utsch den Oberlöschmeister. Größter Ehrenpunkt stellte die 35-jährige aktive Zeit im Feuerwehrdienst von Olaf Schlosser dar. Wehrleiter Matthias Theis verlieh ihm im Namen des Innenministers das goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen.

Pressemitteilung: Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf