Hamm

Aufregender Ausflug zum Radiosender

bild1_-klasse-6d-beim-wdr - 1
Die Klasse 6d der IGS Hamm zu Besuch beim WDR. Foto: Incinur Zeycan

Die Klasse 6d der IGS Hamm war zu Besuch beim WDR.

Lesezeit: 1 Minute

Kürzlich machte sich die Klasse 6d sich auf den Weg nach Köln zum WDR Studio 2. Als die Schüler dort ankamen, wurden sie von einem freundlichen Team des Radiosenders empfangen. Durch präzise Erklärungen der Aufgaben im Sender bekam die Klasse zunächst einmal Einblicke in die verschiedensten Tätigkeitsfelder beim Radio. Daraufhin durften sie selbst an die Arbeit, um eine eigene Sendung zu produzieren. Dazu wurden die Kinder in Teams aufgeteilt, die alle eine eigene Rollenbeschreibung hatten: Moderatoren, Techniker, Musikredaktion, Schalte, Wetter, Planer, Producer, Toningenieur und Reporter. In den Teams sprachen die motivierten Schüler sich ab, suchten passende Themen aus und stellten sich danach vors Mikrofon für die Aufnahme – wie beim richtigen Radio. Die beste Belohnung gab es dann am Ende des Tages, denn die fertige Aufnahme bekam die Klasse auf einem USB-Stick als Andenken an den erlebnisreichen Besuch mit.

Für die Schülerinnen und Schüler der 6d war es ein spannender und interessanter Ausflug – im nächsten Schuljahr möchten sie gerne noch mal zum WDR, um dann eine eigene Fernsehsendung zu gestalten.

bild-2_-die-schuler-produzieren-ihre-eigene-sendung
Foto: Incinur Zeycan

Pressemitteilung: Incinur Zeycan/Integrierte Gesamtschule Hamm/Sieg