Bendorf

Verkehrsunfallflucht durch Radfahrer

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Aufgrund eines Unfalls war die A48 bei Ochtendung etwa eine Stunde gesperrt. Foto: Carsten Rehder/dpa

Am Donnerstag, den 16.05.24 gegen 15:10 Uhr, kam es an der Einmündung K80 / Vierwindenhöhe zwischen Bendorf und Weitersburg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Radfahrer.

Anzeige



Der Radfahrer verbremste sich augenscheinlich und verursachte an dem PKW einen Sachschaden. Im Anschluss entfernte er sich aber von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zur detaillierten Klärung des Unfalls werden der Fahrradfahrer oder etwaige Zeugen des Unfalls gebeten, sich bei der PI Bendorf zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bendorf

Telefon: 02622/94020
pibendorf@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell