40.000

NeuwiedDistelfeld: Der Gestank wird immer schlimmer

Ulf Steffenfauseweh

Das Ausmaß des Gestanks im Distelfeld wird immer schlimmer. Vor allem in den vergangenen, heißen Tagen haben sich die Beschwerden massiv gehäuft, ist der beißende, modrig-süßliche „Duft“ teilweise kilometerweit zu riechen.

Der ekelhafte Gestank, der nach Meinung vieler Beschwerdeführer vom Suez-Kompostwerk im Distelfeld ausgeht, beschränkt sich längst nicht mehr auf das Gewerbegebiet. Vor allem in Block, aber auch in Engers und ...
Lesezeit für diesen Artikel (666 Wörter): 2 Minuten, 53 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Neuwied
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach