40.000

Kreis BirkenfeldHilfsbereitschaft nach der Flut ist ungebrochen: Ein Besuch in den Sammellagern

Der Einsatz ist großartig, am Sonntag brauchten die Helfer im EKW-Lager in der Weierbacher Straße aber tatsächlich mal eine Pause. Nahezu unermüdlich sind engagierte Frauen und Männer, auch Kinder, dabei, der Spendenflut nach dem Unwetter Herr zu werden: Das Lager füllte sich auch am Samstag, sodass im Laufe des Nachmittags deutlich wurde, dass die räumlichen Kapazitäten ein Ende haben. Nach einer neuen Lösung wird gesucht.

Mitinitiatorin Deborah Blum aus Weierbach berichtet: „Fast alle sind Vollzeit berufstätig, haben Familie – und trotzdem kommen sie, um zu helfen. Der harte Kern umfasst etwa zehn Leute.“ Probleme, wie ...

Lesezeit für diesen Artikel (377 Wörter): 1 Minute, 38 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Idar-Oberstein Birkenfeld
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Stefan Conradt (sc)
Redaktionsleiter
Tel. 06781/605-43
E-Mail
Vera Müller (vm)
Redakteurin
Tel. 06781/605-52
E-Mail
Bettina Schäfer (bet)
Redakteurin
Tel. 06781/605-56
E-Mail
Andreas Nitsch (ni)
Redakteur
Tel. 06781/605-45
E-Mail
Axel Munsteiner (ax)
Redakteur
Tel. 06781/605-44
E-Mail
Peter Bleyer (pbl)
Redakteur
Tel. 06781/605-58
E-Mail
Silke BauerSilke Bauer (sib)
Redakteurin
0171-2976119
E-Mail
Jörg Staiber (jst)
Reporter
Tel. 06781/605-63
E-Mail
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

Regionalwetter
Freitag

6°C - 18°C
Samstag

9°C - 20°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

8°C - 21°C
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach