Plus
Kreis Birkenfeld

Sonderprogramm: OIE unterstützt Flutopfer mit 70 000 Euro

Der regionale Energieversorger OIE hat die Hilfskräfte bei den Unwetterschäden in den Verbandsgemeinden Herrstein und Rhaunen, in einigen Gemeinden der VG Baumholder sowie in den Idar-Obersteiner Stadtteilen Tiefenstein und Weierbach in der vergangenen Woche nicht nur tatkräftig mit eigenem Personal, Notstromaggregaten und Einsatzfahrzeugen unterstützt, sondern hilft jetzt auch von den Überflutungen betroffenen Kunden.

Von Stefan Conradt
Lesezeit: 2 Minuten
Die OIE AG stellt in einem Sofortprogramm 50.000 Euro zur Verfügung, die für eine Linderung der Kosten beim Mehrverbrauch etwa durch den Einsatz von Pumpen und Trockengeräten entstanden sind. Angedacht ist, dass bis zu 250 nachweislich Betroffene 200 Euro erstattet bekommen. Dabei soll der Nachweis der Schäden möglichst unbürokratisch und ...