Archivierter Artikel vom 12.06.2018, 14:58 Uhr
Plus
Kreis Birkenfeld

Unwetter: Kritik im Kreisausschuss an der Bilanz des Landkreises

Mehr als 300.000 Euro sind mittlerweile im Spendentopf, den die VG Herrstein gemeinsam mit der Kreisverwaltung zur Begleichung von Schäden nach den beiden Unwetterkatastrophen im Fischbachtal eingerichtet hat. Das verkündete VG-Bürgermeister Uwe Weber in der Kreisausschusssitzung am Montag, bei der die „Schadensereignisse nach Starkregenfällen“ diskutiert wurden.

Von Stefan Conradt Lesezeit: 4 Minuten
+ 31 weitere Artikel zum Thema