Diez

Hingucker auf dem Marktplatz: Nikolaus kam per Tuk-Tuk und Moped

Am Freitagabend gab es viele leuchtende Kinderaugen und auch die Erwachsenen staunten nicht schlecht, als um Punkt 18 Uhr der Nikolaus mit seinem beleuchteten roten Tuk-Tuk auf dem Advents-Treff auf dem Marktplatz in Diez ankam. Begleitet wurde er von vier Kollegen, die auf ihren liebevoll selbst restaurierten und weihnachtlich beleuchteten original alten Simson-Mopeds, aus der ehemaligen DDR vorführen.

Lesezeit: 1 Minute

Nachdem die Kinder mit dem Nikolaus zusammen ein traditionelles Weihnachtslied gesungen hatten, verteilte der „alte“ Mann im schönen roten Gewand seine mitgebrachten Nikolaus-Stiefel aus Papier, die mit verschieden Leckereien gefüllt waren.

Mit besonderer Beleuchtung wurden die Simson-Zweiräder zum Hingucker. Über die historischen Fahrzeuge konnte sicher kräftig gefachsimpelt werden.
Mit besonderer Beleuchtung wurden die Simson-Zweiräder zum Hingucker. Über die historischen Fahrzeuge konnte sicher kräftig gefachsimpelt werden.
Foto: Diezer Gewerbeverein/Manuela Novian

Der Advents-Treff findet zum 17. Mal dort auf dem Marktplatz mit der schönen Kulisse des Diezer Grafenschlosses im Hintergrund statt und ist jeweils donnerstags, freitags und samstags von 16 bis 21 Uhr geöffnet. Der kleine, aber urgemütliche Weihnachtsmarkt steht für gutes Essen und Trinken, Freunde treffen – sich einfach mal wieder Zeit für gute Gespräche nehmen um so, von dem gerade in dieser Zeit oft stressigen Alltag, abschalten zu können.

Nachdem am immer gut besuchten Donnertagabend die „Geisenberg-Singers“ ein weihnachtliches Ständchen zum Besten gaben, hat der Advents-Treff am nächsten Freitag, 16. Dezember, ab 18.30 Uhr noch ein kleines weihnachtliches Live-Musik-Konzert organisiert.

Dann laden sieben Musiker vom kleinen Orchester der neuapostolischen Kirche in Limburg zum Mitsingen von klassischen deutschen Weihnachtsliedern ein. Alle, die Lust am „mitträllern“ haben sind hierzu herzlich eingeladen – es kommt nicht auf eine professionelle Stimme an, sondern der Spaß am gemeinsamen Singen steht im Vordergrund. „Für alle, die nicht ganz textsicher sind, haben wir Blätter mit den Liedtexten vorbereitet“, erklärt Manuela Novian vom Gewerbeverein schmunzelt.

Also, wie heißt der schöne Spruch: runter vom Sofa und rauf auf den Advents-Treff auf den Marktplatz in Diez. Der Gewerbeverein freut sich auf zahlreiche Besucher. red