Hahnstätten

Geld für Buchprojekt von SaveClimate.Earth: Hahnstätter Verein profitiert von Lotterie

Mitglieder von SaveClimate.Earth mit Info-Stand in Wiesbaden Foto: Archiv SaveClimate.Earth
i
Mitglieder von SaveClimate.Earth mit Info-Stand in Wiesbaden Foto: Archiv SaveClimate.Earth

Die Klimaschutzorganisation SaveClimate.Earth erhält großzügige finanzielle Unterstützung, meldet der in Hahnstätten ansässige Verein in einer Pressemitteilung. Mit dem Geld fördert die Deutsche Postcode Lotterie das Buchprojekt „Exit-Strategie Klimawährung ECO, mit persönlichen Emissionsbudgets das Klimaziel erreichen“.

Lesezeit: 1 Minute

Der Vorstandsvorsitzende Jens Hanson äußert sich begeistert darüber, dass die Teilnehmer der Deutschen Postcode Lotterie in Rheinland-Pfalz mit dem Kauf ihrer Lose das Buchprojekt maßgeblich unterstützen: „Dank dieser Förderung in der beachtlichen Höhe von 15.956 Euro konnte SaveClimate.Earth unter anderem professionelle Grafiken für das Manuskript anfertigen lassen.“ Der Verein sei sehr stolz darauf, ausgewählt worden zu sein. „Und wir freuen uns schon auf die Buchveröffentlichung am 12. Januar.“

Katja Diemer, Head of Charities bei der Deutschen Postcode Lotterie, ergänzt noch: „Wir freuen uns, dass wir dank unserer zahlreichen TeilnehmerInnen dieses tolle Projekt unterstützen können.“ Zusammen mit SaveClimate.Earth und allen weiteren fast 2000 Organisationen, die man seit dem Start der Lotterie bereits unterstützt habe, zeige man: „Dass wir uns gemeinsam für Mensch und Natur und eine bessere Welt einsetzen – das ist unser #PostcodeEffekt.“ Und dieses Projekt trage dazu bei. „Für die Umsetzung wünschen wir daher alles Gute und viel Erfolg.“ red