Plus
Diez

Familie Solomeyer aus Altendiez: Sie brennen für die Special Olympics

Vor 16 Jahren stand Mark Solomeyer vor seiner größten Herausforderung: Der damals 33-jährige Badmintonspieler sollte bei den Special Olympics World Summer Games 2007, den Weltspielen für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung, in Schanghai antreten.

Von Petra Hackert
Lesezeit: 4 Minuten
Der gebürtige Altendiezer kam zurück mit einer Goldmedaille im Einzel, einer bronzenen im Doppel und so vielen guten Erfahrungen, dass er nach etlichen weiteren erfolgreichen Spielen eine Entscheidung traf: Auch nach der Zeit als aktiver Sportler wollte er sich für andere und die Special Olympics (SO) engagieren. Jetzt ist er ...