Lahnstein

Dachgeschoss im Vollbrand: Mehrfamilienhaus brennt in Lahnstein

Feuerwehr
Symbolbild: dpa Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild/dpa

Zu einem Dachgeschossbrand in einem Mehrfamilienhaus ist es am Freitagabend gegen 19.40 Uhr in Lahnstein gekommen. Dabei wurde eine Person verletzt.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Dachgeschoss des zweigeschossigen Hauses in der Straße „Ahler Kopf“ bereits im Vollbrand. Die Bewohner des Hauses befanden sich außerhalb des Hauses, eine Person musste durch die Feuerwehr Lahnstein mittels Drehleiter aus einer Wohnung gerettet werden.

Ein Anwohner wurde bei dem Brand leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Das Haus ist unbewohnbar und komplett beschädigt.

Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. red