Archivierter Artikel vom 02.07.2022, 12:00 Uhr
Plus
Unkel

Premiere beim Unkeler Theaterkreis: Tiefes Eintauchen in die Geschichte

Der Theaterkreis des Geschichtsvereins Unkel präsentiert im August ein historisches Theaterstück im Palmenhaus der Familie Bagel. Im Mittelpunkt der Handlung steht Bürgermeister Josef Decku, der 1919 auf Lebenszeit ernannt und 1933 von den Nationalsozialisten aus dem Amt gedrängt wurde. Auf Grundlage intensiver Recherchen schrieben Gisela Meitzner und Elisabeth Bovy das Stück. „Josef Decku – Bürgermeister zwischen Weltkrieg und Diktatur“ wird unter der Regie von Doris Fortuin aufgeführt.

Von Simone Schwamborn Lesezeit: 2 Minuten