Bad Neuenahr-Ahrweiler

B 266 neu: LBM weist Kritik von sich

Der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz (LBM) wehrt sich gegen den Eindruck, er sei von der erforderlichen Sanierung der Brücke „Im Schwertstal“ im Zuge der Fertigstellung der Ortsumgehung Bad Neuenahr überrascht worden. Die Arbeiten seien von Anfang an geplant gewesen, ließ der im Zentrum der Kritik stehende Landesbetrieb jetzt wissen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net