Bad Neuenahr

Eröffnung der B 266 neu: So lange dauern 1,8 Kilometer Lückenschluss

Es ist vollbracht: Eines der größten Bauprojekte in der jüngeren Geschichte der Kreisstadt wird offiziell übergeben. 1830 Meter lang ist der Lückenschluss der B 266 mit zwei Brücken und zwei Unterführungen parallel zur Heerstraße. Damit geht eine lange die Baustellengeschichte unter Leitung des Landesbetriebs Mobilität Cochem (LBM) zu Ende. Sie hatte viele Kapitel.

Jochen Tarrach Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net