Plus
Kreis MYK

Herausforderung für den Kreis MYK: Wie man gemeinsam statt einsam im Dorf leben will

Von Reinhard Kallenbach
Zwei ältere Frauen gehen mit ihren Rollatoren über einen Platz. Der Kreis Mayen-Koblenz will einsamen Menschen im Alter unter die Arme greifen.
i
Zwei ältere Frauen gehen mit ihren Rollatoren über einen Platz. Der Kreis Mayen-Koblenz will einsamen Menschen im Alter unter die Arme greifen. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolfoto

Viele Menschen bleiben im Alter allein zurück – die Kinder sind längst ausgezogen, der Partner stirbt. Aber das eigene Zuhause ist nun mal das eigene Zuhause. Wie kann man möglichst lang selbstständig leben?

Lesezeit: 3 Minuten
Auch wenn mit Blick auf den Haushaltsentwurf 2023 die finanzielle Situation im Landkreis Mayen-Koblenz angespannt ist, will man beim großen Thema „Soziale Teilhabe“ nicht sparen, wobei sich der Blick besonders auf Senioren richtet. So sollen unter der Devise „Gemeinsam statt einsam“ Brücken zwischen den Generationen gebaut werden, wobei gute medizinische ...