Archivierter Artikel vom 04.07.2015, 06:52 Uhr

Franz Alt, Christ und Querdenker

Der Medienmensch Franz Alt befasst sich als Autor und TV-Journalist mit Alternativen der Energieerzeugung, Klimawandel, Ökolandbau und Menschenrechten.

„Ethik ist wichtiger als Religion“: Das E-Book gibt's kostenlos in acht Sprachen.

Franz Alt moderierte 20 Jahre lang das Politmagazin Report (ARD).

Die Veröffentlichung des Buchs „Frieden ist möglich“, in dem Alt Zweifel an der Politik der Nachrüstung anmeldete, führte zu jahrelangen juristischen Auseinandersetzungen zwischen Alt und dem SWR.

Von 1992 bis 2003 leitete Franz Alt die Zukunftsredaktion im SWR und moderierte in 3sat „Querdenker“ und „Grenzenlos“.

Seine Bücher wurden in zwölf Sprachen übersetzt.

Als bekennender Christ begründet Franz Alt sein Engagement für die Ökologie aus seinem Glauben heraus, so in „Der ökologische Jesus“.

„Ethik ist wichtiger als Religion“ hat Alt mit dem Dalai Lama verfasst.