Plus
Bad Neuenahr-Ahrweiler

„Bilder gegen das Vergessen“: Die Tage nach der Ahrflut hat Jürgen Sarge in Fotos festgehalten – Ein Interview

Es sind stille Zeugen einer Katastrophe: von Schlamm überzogene Regenschirme, eine umgestürzte Schaufensterpuppe hinter verschmiertem Glas, ein aufgespülter Möbelberg: Jürgen Sarge hat die Folgen der Ahrflut in Fotos festgehalten, die das kaum erträgliche Ausmaß der Zerstörung zeigen und doch poetisch wirken, Emotionen spiegeln, Trost spenden. Eines davon wurde kürzlich in der Royal Academy of Arts in London ausgestellt, alle sind sie einzigartig. Wir haben mit dem 63-Jährigen gesprochen:

Von Stefan Schalles Lesezeit: 6 Minuten
+ 1650 weitere Artikel zum Thema