Supermärkte sind Umsatztreiber für die Biobranche

Aldi wirbt seit Jahresbeginn damit, „Deutschlands führender Biohändler“ zu sein. Umsatzzahlen kommuniziert der Konzern nicht. Das Geschäftsprinzip im Discounthandel basiert auf Masse, nicht auf Diversität: Laut der Zeitschrift „Öko-Test“ führt Aldi Süd im Sortiment 310 Bioprodukte, Aldi Nord 350. Lidl führt aktuell 200 Bioprodukte.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net