Archivierter Artikel vom 04.05.2012, 19:03 Uhr

Pflegeausbildung in Linz

Zum Curriculum der Ausbildung zum Gesund- und Krankenpfleger gehören unter anderem: Lebensrettung, Hygiene, Atmung, Kreislauf, Medikation, Nahrungsaufnahme, Bewegung, Wundmanagement, Verständigung, Ethik, Schmerz- und Bewusstseinsarbeit.

Die Aufnahmeprüfung für die Linzer Pflegeschule ist mehrschrittig: schriftliche Bewerbung, Vorstellungsrunde und Hausführung (weil viele Schüler während der Ausbildung im Wohnheim leben), Einzelgespräch und spontanes Verfassen eines Motivationsschreibens.

Pro Jahrgang sind es circa 18 Schüler, etwa ein Drittel wird nach der Ausbildung von den Krankenhäuser in Linz, Asbach und Remagen übernommen. Mehr Info: www.krankenhaus-linz.de

müt