40.000

Schiedsrichter Willi Scherer und seine Isolationshaft

Für den absoluten Höhepunkt meines Sportwochenendes hat Willi Scherer gesorgt. Willi Scherer gehört zu den Schiedsrichtern, denen man als Fußballer nicht böse sein kann, denen selbst bei krassesten Fehlentscheidungen das Spiel nicht entgleiten wird. Woran das liegt? Nun, Willi Scherer gehört zu jenen Referees, bei denen man sich als Spieler wohl und gut aufgehoben fühlt. Das mag daran liegen, dass er gerne kurz vor Spielbeginn im Mittelkreis noch einen kleinen Plausch mit den Kapitänen oder Anstoßenden hält und sich so sein Anpfiff ein kleines Minütchen verzögern kann, dass bei ihm die Passkontrolle zwar genau, aber nicht mit militärischem Ernst ablaufen muss oder dass er nicht gleich die Kartenkeule schwingt, wenn ein Spieler auf dem Platz mal wieder Redebedarf hat.

Kommentar von Sascha Nicolay. Nachspielzeit von Sascha Nicolay Bei der Gala zum hundertjährigen Bestehen der Schiedsrichtervereinigung Birkenfeld habe ich gelernt, dass Willi Scherer bereits 71 Jahre alt und seit 1984 als Referee ...
Lesezeit für diesen Artikel (732 Wörter): 3 Minuten, 10 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kommentare & Kolumnen
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix