Osthofen

Meisenheimerinnen machen zu wenig Tempo

Da war mehr drin für die Rheinhessenliga-Handballerinnen des SSV Meisenheim. Bei der TG Osthofen II versäumten sie es, einen größeren Vorsprung herauszuholen. Das rächte sich, und so musste sich der SSV mit 22:25 (11:11) geschlagen geben. „Wir hatten uns mehr versprochen. Wir waren das bessere Team, haben es aber nicht geschafft, uns abzusetzen“, bedauerte der Meisenheimer Kotrainer Benjamin Gintz.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net