Plus
Asbach

Erfolgsserie gerissen: Ausgerechnet im Finale gegen Asbach II erwischt's die Lion's Ransbach zum ersten Mal

Ausgerechnet im letzten Spiel der Premierensaison ist die Erfolgsserie des FC Lion's Ransbach gerissen: Im Finale des Kreispokals der C- und D-Ligisten im Fußballkreis Westerwald/Wied musste sich der erst vor einem Jahr gegründete Klub vor 400 Zuschauern dem gastgebenden TuS Asbach II nach Verlängerung mit 1:4 (1:1, 0:1) geschlagen geben.

Von Daniel Korzilius, Marco Rosbach
Lesezeit: 1 Minute
„Das war ein sehr gutes Spiel“, sagte Selim Yasin Akarsu, der bei den Lion's in Personalunion Vorsitzender, Abteilungsleiter, Trainer und Spieler ist. „Der Gegner hat in der Verlängerung seine Chancen einfach besser genutzt, deswegen war der Asbacher Sieg verdient“, erwies er sich als fairer Verlierer. Auf der Gegenseite freute sich TuS-Coach ...