Mainz/Berlin

Ministerposten in der neuen Bundesregierung: Will Wissing, hilft Höfken?

Volker Wissing liebt warme Temperaturen und südliche Gefilde. Von daher würde eine Jamaika-Koalition gar nicht so schlecht zu ihm passen. Der liberale Landeschef und rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister ist ohnehin das einzige Regierungsmitglied, das ernsthafte Chancen hat, in Berlin die nächste Stufe der Karriereleiter zu erklimmen. Vorausgesetzt, die Jamaika-Koalition kommt ins Rollen, die FDP erhält den Posten des Finanzministers – und FDP-Chef Christian Lindner bleibt dabei, nicht ins Kabinett zu gehen.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net