40.000
Aus unserem Archiv

Förderkreis Nürburgring gewinnt Helfer – Gerüchte um ADAC

Der Förderkreis Nürburgring steht kurz vor seiner offiziellen Bekanntmachung. Ziel ist, möglichst viele potenzielle Geldergeber zu sammeln, um die Rennstrecken zur Not kaufen zu können.

Der Förderkreis Nürburgring steht kurz vor seiner offiziellen Bekanntmachung. Ziel ist, möglichst viele potenzielle Geldergeber zu sammeln, um die Rennstrecken zur Not kaufen zu können. ADAC-Ehrenpräsident Otto Flimm, Vorsitzender des Vereins "Ja zum Nürburgring", soll bereit sein, sich mit einem Betrag um die 250 000 Euro für den Nürburgring zu engagieren. Zu den Unterstützern des Förderkreises gehören inzwischen auch Andrea Thelen (Tourismusverein Hocheifel-Nürburgring) und der Koblenzer IHK-Präsident Manfred Sattler, Vorsitzender des Vereins "Freunde des Nürburgrings". Am Montag soll der Förderkreis bei einer "Bürgerversammlung der Region Nürburgring", 19 Uhr, Graf-Ulrich-Halle in Nürburg, vorgestellt werden. Derweil halten sich hartnäckig Gerüchte, dass der ADAC an einer Lösung für die Zukunft der weltberühmten Rennstrecken bastelt. db

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

11°C - 25°C
Mittwoch

11°C - 24°C
Donnerstag

10°C - 20°C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!