Archivierter Artikel vom 22.01.2014, 06:00 Uhr
Rheinland-Pfalz

Ring bringt dem Steuerzahler hohe Verluste

Der 330 Millionen Euro teure Nürburgring-Ausbau wird für den Steuerzahler in jedem Fall zum Verlustgeschäft – unklar ist nur noch die Höhe. Das machte Ring-Sachwalter Jens Lieser vor dem Landgericht Koblenz deutlich.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net