Archivierter Artikel vom 25.10.2021, 16:42 Uhr
Rheinbrohl

VdK Bad Hönningen-Rheinbrohl begrüßte 450. Mitglied

Ein besonderes Ereignis im VdK-Ortsverband Bad Hönningen-Rheinbrohl: Vorsitzender Hans Werner Kaiser konnte kürzlich mit Astrid Wagner aus Rheinbrohl das 450. Mitglied im Ortsverband willkommen heißen.

Das Foto zeigt (von links) Vorsitzender Hans Werner Kaiser, Astrid Wagner (450. Mitglied) und Martina Nothnagel (stellvertretende Vorsitzende).
Das Foto zeigt (von links) Vorsitzender Hans Werner Kaiser, Astrid Wagner (450. Mitglied) und Martina Nothnagel (stellvertretende Vorsitzende).
Foto: VdK Bad Hönningen-Rheinbrohl

Bei einem Besuch überreichten der Vorsitzende und die stellvertretende Vorsitzende Martina Nothnagel dem neuen Mitglied als Präsent einen Blumenstrauß. Als Willkommensgruß erhielt das sichtlich überraschte Neumitglied zudem noch das Maskottchen des VdK Rheinland-Pfalz, den Kuschelhund „Viktor“.

Mit mittlerweile mehr als 450 Mitgliedern ist der Ortsverband vom Rhein der viertgrößte und damit einer der mitgliederstärksten im Kreisverband Neuwied, wie Kaiser betonte. Die Entwicklung seit der Fusion der beiden Ortsverbände aus Bad Hönningen und Rheinbrohl ist überaus erfreulich. Registrierte der Ortsverband beim Zusammenschluss im Jahre 2009 noch 223 Mitglieder, so hat sich die Mitgliederzahl innerhalb von zwölf Jahren mehr als verdoppelt und ist aktuell auf 453 Mitglieder angewachsen.

„Wir sind an Ihrer Seite!“ – so lautet das Motto des VdK Rheinland-Pfalz. Diesem wird der deutschlandweit größte Sozialverband mit insgesamt 2,1 Millionen Mitgliedern, davon allein über 210.000 in Rheinland-Pfalz, gerecht. Dem Kreisverband Neuwied gehören über 7800 Männer und Frauen jeglichen Alters an, die in 25 ehrenamtlich geführten Ortsverbänden organisiert sind. Der VdK leistet seit vielen Jahrzehnten sozial-rechtliche Hilfe im Renten- und Schwerbehindertenrecht, Kranken-, Unfall- und Arbeitslosenversicherung, Pflegeversicherung, Alten- und Sozialhilfe, soziales Entschädigungsrecht sowie Hartz IV.

Weitere Auskünfte erteilen der Vorsitzende des Sozialverbands VdK, Ortsverband Bad Hönningen-Rheinbrohl, Hans Werner Kaiser, Ringstraße, Bad Hönningen, Telefon 02635/3949, oder die Kreisgeschäftsstelle Neuwied, Andernacher Straße, Neuwied, Telefon 02631/232 58. Der VdK-Ortsverband Bad Hönningen-Rheinbrohl ist aiuch im Internet unter www.vdk.de/ov-bad-hoenningen-rheinbrohl/ und der Kreisverband Neuwied unter www.vdk.de/kv-neuwied zu erreichen.