Neuwied

Kolpinger genossen Spindlböcker Spießbraten

Alljährlich treffen sich die Mitglieder der Kolpingsfamilie Neuwied 1860 zu verschiedenen Anlässen.

Foto: Kolpingsfamilie Neuwied

Dabei stehen sozial-politische, religiöse, unterhaltsame und auch genussvolle Inhalte auf dem Programm. Dieses Mal wurde ein leckerer Spießbraten zum Verzehr serviert, zu dem der Vorsitzende Werner Hammes, namens seines Vorstandsteams, recht herzlich begrüßte. Sichtlich erfreut verspeisten die anwesenden Gäste den saftigen Braten bei guter Laune und aufmunternden heiteren Gesprächen während des kurzweiligen gemütlichen Nachmittagstreffs.