Archivierter Artikel vom 24.07.2018, 15:33 Uhr
Heddesdorf

Heddesdorfer Lottogemeinschaft stach in See

Mit der „La Paloma“ ging es von Koblenz nach Brodenbach und zurück: 18 Passagiere genossen einen schönen Tag.

Foto: AWO-Kreisverband Neuwied

Hauptsächlich ums Glück geht es den Mitgliedern der Lottogemeinschaft im Ortsverein Heddesdorf der Arbeiterwohlfahrt bei der Ausübung ihrer Freizeitbeschäftigung, dem Lottospielen. Weniger mit Glück zu tun haben sollte die sichere Schifffahrt auf dem Rhein bei einem gemeinsamen Ausflug. Und das hat auch bestens geklappt.

Auf der „La Paloma“ schipperte die muntere Truppe vom Anleger in Koblenz nach Brodenbach,wo man einige schöne Stunden verbrachte. 18 Mitglieder hatten sich an Bord begeben, um einen schönen Tag zu erleben. Gegen 20 Uhr am Abend legte die „La Paloma“ in Brodenbach wieder ab, und flussabwärts ging es zurück nach Koblenz. „Alles in allem eine sehr schöne Tour!“, ist das Fazit von Ortsvereinsvorsitzendem Dieter Roland. Ihm ist auch kein Fall von Seekrankheit bekannt geworden.