Unterwegs an der rheinischen Loire: Bei einer Radtour zu den Wasserschlössern der Erft gibt es viel zu entdecken

Burgen und Schlösser gibt es viele in der Rheinischen Bucht – insgesamt 120. Das Städtedreieck Aachen, Köln, Bonn ist die wasserburgenreichste Region Europas. Entdecken kann man sie auf dem Fahrrad auf der rund 470 Kilometer langen Wasserburgen-Route. Mehr als 50 der historischen Gemäuer finden sich an den Ufern der Erft.

Judith Tausendfreund Lesezeit: 7 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net