Montabaur

Verkehrsunfall mit 3 verletzten Beteiligten

Von Polizeidirektion Montabaur (ots)
Polizist mit Handschellen
Symbolbild Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv/Illustration

Gegen 15:00 Uhr ereignete sich am heuten Nachmittag ein schwerer Verkehrsunfall auf der B49 zwischen Montabaur und Neuhäusel.

Anzeige

Nach einer Vorfahrtmissachtung kollidierte ein SUV mit einem zwei Personen besetzten bevorrechtigten Transporter. Alle drei beteiligten Insassen wurden in den jeweiligen Fahrzeugen eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr befreit werden. Sie wurden anschließend mit schweren, nach jetzigem Stand jedoch nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Fahrbahn war für ca. 3 Stunden voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Polizeiinspektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell