Bingen

Verkehrsunfall mit Flucht am Karfreitag in Bingen

Von Polizeiinspektion Bingen (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

***Zeugenaufruf*** Am Morgen des 29.03.2024 (Karfreitag) ereignet sich an der Kreuzung Schmittstraße/Beuchergasse ein Verkehrsunfall.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Hierbei fährt der Verursacher des Unfalls vermutlich beim Abbiegen von der Schmittstraße entgegen der Einbahnstraße in die Beuchergasse gegen den vorderen rechten Kotflügel eines parkenden PKW. Dieser wird daraufhin in einen weiteren dahinter parkenden PKW geschoben. Der Unfallverursacher entfernt sich daraufhin unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Bei dem Verkehrsunfall entsteht ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000EUR.

Eine Anwohnerin berichtet von einem lauten Knall gegen 5:45 Uhr. Hierbei könnte es sich um den Zeitpunkt der Kollision der Fahrzeuge gehandelt haben.

Gesucht werden Zeugen, die Hinweise zu dem Verkehrsunfall oder dem Verursacher geben können.

Das Fahrzeug des Unfallverursachers dürfte ebenfalls im Frontbereich stark beschädigt sein. Möglicherweise handelt es sich um einen silbernen PKW.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a


Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell