Koblenz-Stolzenfels

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort – Suche nach Unfallgeschädigtem

Von Polizeipräsidium Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: Bernd Settnik/dpa

Am 28.03.2024 gegen 19.38 Uhr kam es in Koblenz-Stolzenfels, Höhe Brunnenstraße 23-25, zu einem Verkehrsunfall.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige


Der Fahrer eines Pkw Daimler-Benz stieß beim Ausparken mehrfach gegen einen vor ihm geparkten, weißen Kleinwagen und soll diesen im Heckbereich beschädigt haben.
Hiernach entfernte sich der Fahrer des Daimler-Benz unerlaubt von der Unfallstelle und konnte im Nachgang von der Polizei festgestellt werden.
Der weiße Kleinwagen, der beschädigt worden sein soll, stand bei Eintreffen der Polizei nicht mehr an der Unfallstelle.
Die Polizei bittet daher den Fahrer/Halter des weißen Kleinwagens, als auch Zeugen des Unfallgeschehens, sich bei der Polizeiinspektion Koblenz 1 unter Tel. 0261 – 92156-300 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Führungszentrale
EPHKín Scholtyssek
Telefon: 0261-103-0
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell