Pellingen, Zerf

Schwerer Verkehrsunfall auf der B268 zwischen Zerf und Pellingen / Nachtragsmeldung zu unserer Meldung vom 13.05.24, 10:39 Uhr

Von Polizeipräsidium Trier (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: Bernd Settnik/dpa

Am heutigen Morgen gingen gegen kurz nach 10.00 Uhr erste Meldungen zu einem Unfall auf der B268 im zwischen Zerf und Pellingen ein.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige



Nach ersten Ermittlungen kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Zusammenstoß im Begegnungsverkehr zwischen einem Pkw, der die B268 von Zerf in Fahrtrichtung Trier befuhr, und einem Kleinlastkraftwagen.
Der 53-jährige PKW-Fahrer erlitt durch den Zusammenstoß tödliche Verletzungen. Der 46-jährige Fahrer des LKW wurde schwerverletzt.
Beide Personen mussten durch eingesetzte Feuerwehr- Kräfte aus ihren Fahrzeugen geborgen werden.

Die B268 ist aktuell weiterhin voll gesperrt. Eine entsprechende Umleitung wurde durch die Straßenmeisterei eingerichtet.

Die Staatsanwaltschaft Trier hat zur Ermittlung des Unfallherganges ein Gutachten angeordnet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier
Pressestelle

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell