40.000

Windhagen"Hätten Bock zum Gärtner gemacht": Rüddel wird nicht Fraktionschef in Windhagen

Michael Fenstermacher

Ist der Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel (CDU) dabei, seine heimische Machtbasis zu verlieren? Zwar hat sich auch sechs Tage nach Bekanntwerden kein prominenter CDU-Politiker kritisch zu den brisanten Aussagen zu Wort gemeldet, die Rüddel laut dem bisherigen CDU-Fraktionschef Axel Schülzchen in persönlichen Gesprächen getätigt hat. Daheim in Windhagen hat Rüddel aber offenbar eine Kraftprobe innerhalb der CDU-Ratsfraktion verloren und muss deren Führung Lothar Köhn überlassen, der sich nun prompt kritisch äußert.

„Er wollte das gern“, bestätigt der stellvertretende Vorsitzende des CDU-Ortsvereins, dass Rüddel selbst Ambitionen auf den Chefposten hatte. Aber, so Köhn: „Wir hätten damit ja den Bock zum Gärtner gemacht.“ ...

Lesezeit für diesen Artikel (616 Wörter): 2 Minuten, 40 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Neuwied
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Donnerstag

0°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 2°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach