40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

Verdächtige Substanz gefunden: Gefahr in Roonstraße gebannt

Aufatmen in der Roonstraße: Von dem am Nachmittag im Keller eines Anwesens in der Roonstraße gefundenen Koffer geht wohl keine Gefahr aus. Gegen 20 Uhr konnten die Bewohner in ihre vorsichtshalber evakuierten Häuser zurückkehren.

In der Roonstraße wurden Gebäude evakuiert.
In der Roonstraße wurden Gebäude evakuiert.
Foto: Sascha Ditscher

Bauarbeiter hatten den verdächtigen Koffer, der offensichtlich keinem der Hausbewohner gehörte, zwar noch geöffnet, doch die Substanzen darin nicht identifizieren können. Sicherheitshalber wurde das Gebäude geräumt, auch die Nachbarn mussten ihre Wohnungen verlassen. Die Polizei alarmierte den Kampfmittelräumdienst und Delaborierer des Landeskriminalamts.

Die Untersuchungen der Experten ergaben am Abend, dass von dem Inhalt des Koffers wohl keine Explosions- oder Brandgefahr ausging.

Was sich genau in dem verdächtigen Koffer befand, der den Großeinsatz nötig machte, wird nach Angaben der Polizei Koblenz in den nächsten Tagen untersucht.

Der gesperrte Abschnitt der Roonstraße zwischen Emil-Schüller-Straße und Hohenzollernstraße wurde nach dem Großeinsatz wieder für den Verkehr freigegeben.

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Samstag

-8°C - 3°C
Sonntag

-9°C - 0°C
Montag

-10°C - -2°C
Dienstag

-11°C - -3°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

Anzeige