40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

Koblenzer Barbaradenkmal hat wieder ein Antlitz

Der Verein der Freunde und Förderer des Barbaradenkmals steht kurz vor seinem Ziel. Seit Jahren arbeitet der Freundeskreis an der Restaurierung und Wiedererrichtung des Denkmals, und nun kann mit der Figur der Barbara auch der letzte Teil des Denkmals aufgestellt werden.

Das Barbara-Denkmal kann bald wieder aufgestellt werden: Restauratoren, hier Bildhauerin Steffi Pung, haben den Kopf der Statue nachgebildet.
Das Barbara-Denkmal kann bald wieder aufgestellt werden: Restauratoren, hier Bildhauerin Steffi Pung, haben den Kopf der Statue nachgebildet.

Das Denkmal besteht im Wesentlichen aus drei allegorischen Steinfiguren, der Heiligen Barbara, dem "Krieg" sowie dem "Frieden" und erinnert an die Schutzheilige der Artilleristen, Feuerwerker und Bergleute und mahnt zum Frieden durch das Gedenken an die Opfer des Krieges 1870/1871. Bereits 2012 konnte die Figur "Frieden" nach Bearbeitung durch den Restaurator Olaf Pung im rechten Bogen des Kurfürstlichen Schlosses aufgestellt werden. Ein Jahr später wurde die Figur "Krieg" in der Falckenstein-Kaserne aufgestellt.

Die schwierigste Aufgabe aber war die Wiederherstellung der Barbarafigur, da der Kopf der Statue verloren gegangen war. Zwischenzeitlich gelang es dem Restaurator jedoch, den Kopf maßstabsgerecht nachzubilden, sodass die steinerne Barbara nun wieder präsent ist. Da auch die Arbeiten an der verbindenden Umfriedung des Denkmals in absehbarer Zeit abgeschlossen sein werden, steht der baldigen Aufstellung des imposanten Denkmals nichts mehr im Wege, kündigt der Förderkreis an.

Die Freunde und Förderer des Barbaradenkmals haben es sich zur Aufgabe gemacht, das 1907 am Eingang zum heutigen Friedrich-Ebert-Ring aufgestellte Barbara-Denkmal wieder zu errichten. Das Denkmal war 1956 im Zuge einer neuen Straßenführung, abgebaut worden.

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Mittwoch

2°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 7°C
Freitag

3°C - 6°C
Samstag

3°C - 6°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf