40.000

AdenauLückenschluss A 1: BUND sieht überhaupt keine Lücke

Die Aufregung um den Lückenschluss der A 1 zwischen Blankenheim und Kelberg hatte sich zuletzt auf NRW fokussiert. Grund war die Neuplanung des Nachbarlandes für den Bauabschnitt zwischen Adenau und Lommersdorf. Derweil scheint auf rheinland-pfälzischer Seite der See still zu ruhen. Doch der Eindruck täuscht. Darauf macht der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) als erklärter Gegner des Millionenprojektes aufmerksam.

Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit hat der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz in den Sommerferien das Planfeststellungsverfahren des Abschnittes Kelberg-Adenau eröffnet und die Planunterlagen formal veröffentlicht. Diese Pläne könnten aber bald Makulatur ...

Lesezeit für diesen Artikel (332 Wörter): 1 Minute, 26 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Dienstag

15°C - 30°C
Mittwoch

15°C - 29°C
Donnerstag

16°C - 28°C
Freitag

10°C - 20°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach