Archivierter Artikel vom 14.09.2018, 12:00 Uhr
Plus
Adenau

Lückenschluss A 1: BUND sieht überhaupt keine Lücke

Die Aufregung um den Lückenschluss der A 1 zwischen Blankenheim und Kelberg hatte sich zuletzt auf NRW fokussiert. Grund war die Neuplanung des Nachbarlandes für den Bauabschnitt zwischen Adenau und Lommersdorf. Derweil scheint auf rheinland-pfälzischer Seite der See still zu ruhen. Doch der Eindruck täuscht. Darauf macht der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) als erklärter Gegner des Millionenprojektes aufmerksam.

Lesezeit: 2 Minuten