40.000

Kreis AhrweilerLinke und Rechte machten Front im Ahrtal

Der Kampf zwischen Rechten und Linken im Kreis Ahrweiler schlägt Wellen, in deren Sog auch Unbeteiligte geraten können. Aktueller Fall: eine Wirtin aus dem Ahrtal. Das gutbürgerliche Haus beherbergte am 30. April einen sogenannten „Akademiekreis“, der nach Informationen des Fachkommissariats „Politisch motivierte Kriminalität“ in Koblenz dem rechtsextremen Spektrum zuzuordnen ist. Damit macht die Linke jetzt Schlagzeilen.

Angekündigt als Kulturveranstaltung mit Vorträgen promovierter Referenten und Zuhörern in gesetztem Alter, ahnte die Gastgeberin wohl nicht, welche Gesellschaft sich da unter ihrem Dach versammelte. Sie ist im Nachhinein selbst ...

Lesezeit für diesen Artikel (371 Wörter): 1 Minute, 36 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Sonntag

-7°C - 0°C
Montag

-6°C - 0°C
Dienstag

-4°C - 0°C
Mittwoch

-5°C - 0°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach