40.000

Bad KreuznachMesserstecherei: Polizei bittet um Hinweise zum Tathergang

Die Eskalation in der Bad Kreuznacher Neustadt, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen Schwer- und einen Leichtverletzten forderte, hat nichts mit organisierter Kriminalität zu tun. Das erklärte der stellvertretende Leitende Oberstaatsanwalt Wolfram Papenbreer gegenüber unserer Zeitung und entkräftete anderslautende Vermutungen.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge war es gegen 2 Uhr morgens ganz in der Nähe des Zwingelbrunnens zu einem Streit zwischen zwei Personengruppen gekommen, in dessen Verlauf auch mit einem Messer ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Regionalwetter
Mittwoch

3°C - 11°C
Donnerstag

6°C - 13°C
Freitag

6°C - 13°C
Samstag

3°C - 13°C
epaper-startseite